Pressemitteilung: Höfelmeyer Wägeservice 4.0

Presseinformation

Wägeservice 4.0

Höfelmeyer Waagen baut deutschlandweites Leistungsportfolio konsequent aus

Eine Fischmanufaktur möchte ihre teilautomatisierte Produktionslinie digitalisieren. Diese zeichnet sich durch stetig wechselnde Produkte kleinster Losgrößen für unterschiedliche Auftraggeber aus. Die nahtlos in die vorhandenen Prozesse eingebetteten Wäge- und Auszeichnungstechnologien basieren auf einer offenen Datenbankkommunikation mit einem Drittanbieter. Durch die Modernisierung gewinnt das Unternehmen volle Flexibilität bei der Etikettenaufbereitung in Echtzeit, maximale Prozesseffizienz und -transparenz.

Ein Hersteller von Kosmetika möchte sein Qualitätsmanagement optimieren und von einer engen Verzahnung aller Komponenten profitieren. Die Lösung besteht in einer modular zusammengesetzten Höfelmeyer QS-Station einschließlich Wäge- und Inspektionstechnik, in der auch Fremdgeräte integriert werden können. In Sachen Prozessberatung, Wartung, Reparatur, Eichmanagement etc. steht fortan ein fester regionaler Ansprechpartner zur Seite.

 

-> PDF – gesamte Pressemitteilung

Sammeln Sie Themen für Ihre Kontaktanfrage

Zum Kontaktformular