Wägeterminal HTF600E

Wägeterminal HTF600E

Das HTF600E ist ein eichfähiges Industrieterminal im Edelstahlgehäuse für anspruchsvolle Industrie-Anwendungen in der chemischen und pharmazeutischen Industrie, im Nahrungsmittelbereich und weiteren Branchen. Es kommt vor allem in folgenden Bereichen zum Einsatz: Wareneingang und Versand, als Annahme- und Verladewaage, als Kontrollwaage, als Abfüll- und Dosiersystem, als Fahrzeugwaage oder mobiles Wägesystem.

Die Vorteile des HTF600E sind:

  • großes, leuchtstarkes TFT-Farbdisplay
  • inkl. internem Ethernet Webserver
  • einfache Einbindung in PC-Netzwerke
  • Verbundwaagenfunktion für Fahrzeugwaagen möglich
  • an kundenspezifische Anwendung anpassbar
  • mobil & stationär einsetzbar (mit integriertem Netzteil oder externem Akku)
  • gleichzeitige Dosierung an zwei Waagen möglich
  • Mehrwaagenanschluss für bis zu 16 Waagen

→ PDF Download

→ GSD Datei Profibus DP

→ GSDML Datei Profinet


Ausführung:

  • Schutzart IP65
  • leuchtstarkes und kontrastreiches 5,7‘‘ Farb-TFT Display,
    320×240 Pixel, mit großer Gewichtsanzeige und 4-8 Eingabezeilen
  • Waagen-Tasten zum Nullstellen und tarieren sowie anwendungsspezifisch
    belegte Funktionen
  • Einstellung als 1-, 2- oder 3-Bereichswaage oder als
    Mehrteilungswaage
  • Spannungsversorgung wahlweise 110-240VAC, 50-60Hz über
    integriertes Netzteil oder 12-30VDC
  • Daten netzausfallsicher, Passwort-Schutz, Echtzeit-Uhr,
  • 32-Bit-ARM-Prozessor, 266MHz, 1,5MB Datenspeicher (erweiterbar)
  • Betriebstemperatur -10 bis +40° bei 95% rel. Luftfeuchte,
    nicht kondensierend
  • eichfähige Auflösung 6000e, interne Auflösung 524.000d
  • interne eichfähige Speicherung von 120.000 Wägungen
  • NiceLabel Druckbildgestaltung

Optionen:

  • Anschluss von 1 oder 2 Waagenunterwerken möglich
  • Anschluss von Digitalwaagen möglich
  • 6 externe Waagenanschlüsse über ACDBox
  • integrierte USB 2.0 Host Schnittstelle, optional IP65-Steckbuchse
  • bis zu 4 serielle Schnittstellen (RS232, RS485, RS422 oder 20mA CL)
  • 8 interne potoisolierte Ein-/Ausgänge
  • Ethernet mit integriertem Web Server, optional WLAN
  • externe Relais-/Transistor-Kopplung
  • interner 15Bit-Analog-Ausgang
  • Profibus DP 12MBit/s oder Modbus TCP

Sammeln Sie Themen für Ihre Kontaktanfrage

Zum Kontaktformular