HTF600Ex

Wägeterminal HTF600Ex

Das HTF600Ex ist ein eichfähiges Industrieterminal im Edelstahlgehäuse zum Einsatz in den Ex-Zonen 1, 2, 21 und 22. Das Terminal ist für rauhe Umgebungsbedingungen geeignet.

Typische Anwendungsbereiche für das HTF600Ex als Waagen befinden sich im Produktionsbereich, als Dosiersteuerung für die Rezeptwägung, als Abfüllsteuerung für die Befüllung von Fässern oder BigBags und für Wägesysteme jeder Art mit kundenspezifischen Sonderprogrammen.

Die Vorteile des HTF600Ex sind:

  • umfangreiche Standardsoftware
  • eichfähig
  • universell einsetzbar
  • einfache Bedienung über Industrie-Folientastatur
  • umfangreiche Anschlussmöglichkeiten
  • mobil & stationär einsetzbar
  • frei programmierbar und so dem Kundenprozess anpassbar

→ PDF Download

Ausführung:

  • Schutzart IP65
  • 4x 20-stellige LCD-Klartext-Anzeige, hinterleuchtet, 19 mm Zeichenhöhe
  • Folientastatur mit anwendungsspezifisch belegten Funktions- und Zifferntasten, alphanumerisch über Mehrfachbelegung
  • Tasten zur Eingabe von Handtara und Zusatzdaten, zum Nullstellen und Tarieren
  • Betriebstemperatur -10° bis +40°C bei 95% rel. Luftfeuchte, nicht kondensierend
  • Anschluss von Wägezellen mit einer Mindest-Impedanz von 87,5 Ohm
  • eichfähige Auflösung 6.000e, intern 524.000d
  • Kalibrierung als Ein-, Mehrbereichs- oder Mehrteilungswaage
  • Spannungsversorgung 24VDC Ex“e“ über externes Netzteil
Optionen:

  • 1 eigensicherer Waagen-Anschluss
  • 4 eigensichere digitale Eingänge (z.B. für Taster)
  • 4 eigensichere digitale Ausgänge, aktiv 5V (z.B. für Piezo-Ventile) alternativ 4 eigensichere potentialfreie Ausgänge (max 60VDC)
  • 2 optionale eigensichere Schnittstellen, 10mACL oder RS485 für Drucker, PC, etc. (über Schnittstellen-Trennstufe)

Sammeln Sie Themen für Ihre Kontaktanfrage

Zum Kontaktformular